msc logoCorporate Informationen & Media Roommenu icon

MSC Cruises ist „Official Cruise Carrier“ der EXPO 2015 in Mailand

27.1.2017

Das Motto „Feeding the Planet – Energy for Life“ soll Technologie, Innovation, Kultur, Tradition und Kreativität mit den Themen Ernährung und Essen verbinden.
 
MSC Cruises ist offizieller Partner der Expo 2015 und trägt stolz das Logo der Weltausstellung auf der Bordwand der MSC Fantasia, die 2015 durch das Mittelmeer kreuzt. Seit 1851 werden auf der Weltausstellung technische und kunsthandwerkliche Errungenschaften präsentiert und die großen Fragen der Menschheit diskutiert. 


Im Rahmen der Partnerschaft können Gäste von MSC Cruises, dem Marktführer für Kreuzfahrten im Mittelmeer, Südafrika und Brasilien, Eintrittskarten für die Weltausstellung an Bord derMSC Fantasia erwerben. Spezielle Landausflüge zur Expo werden von Genua und La Spezia aus angeboten. Zwischen Mai und Oktober 2015 wird MSC rund 600.000 Passagiere allein in diesen beiden Häfen begrüßen.

Guiseppe Sala, CEO der Expo 2015 zur Partnerschaft mit MSC Cruises: „MSC Cruises veranstaltet Traumreisen, die mit gutem Essen, ausgesuchten Weinen und der Schönheit der Natur zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Und genauso unvergesslich soll für unsere Gäste ein Besuch auf der Expo mit vielen Einblicken in Technik und Wissenschaft sein. Deshalb passt die Partnerschaft der Weltausstellung und MSC Cruises perfekt.“

Offizieller Startschuss der Partnerschaft von MSC Cruises und der Expo ist die Tourismusmesse Borsa Italiana del Turismo 2015 (BIT), auf der sich MSC Cruises am Stand der Expo Mailand 2015 präsentiert. Die diesjährige Weltausstellung in Mailand vom 1. Mai bis zum 31. Oktober beschäftigt sich mit dem Thema Nachhaltigkeit und steht unter dem Motto „Feeding the Planet – Energy for Life“.

Gianni Onorato, CEO von MSC Cruises, zur Zusammenarbeit: „Das Thema der Expo beeinflusst unser tägliches Denken und Handeln und ist tief in unserer Unternehmenskultur verankert. Nahrungsmittel sind zentraler Bestandteil einer Kreuzfahrt. Wir bieten unseren Gästen eine große Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten, die die soziale und kulturelle Wertigkeit von Nahrungsmitteln reflektieren. Und wir arbeiten hart an einem entsprechend verantwortungsvollen und nachhaltigen Weg“. Er fügt hinzu: „Seit 2009 unterstützt MSC Cruises beim „Get on Board for Children“-Projekt die UNICEF-Initiative gegen Unterernährung von Kindern in Entwicklungsländern und in Katastrophenfällen. Seit Beginn dieser Partnerschaft haben unsere Gäste mehr als 3 Millionen Dollar an UNICEF gespendet.“

Auf der EXPO wird MSC Cruises mit einer multimedialen Ausstellungsfläche zum Thema „Schiffe der Zukunft“ vertreten sein und dort seine zukunftsweisenden Schiffe präsentieren, die ab 2017 zum Einsatz kommen.

Kontakt

Dominik Gebhard

 

Fax Number

+49 89 856355-5580