msc logoCorporate Informationen & Media Roommenu icon

Feierliche Einweihung des neuen Contact Centers in Salzburg

17.1.2017

Wien/Salzburg - Mit dem Start des neuen Contact Centers in Salzburg wird MSC Kreuzfahrten ab 22. Januar 2014 zu einem wertvollen touristischen Arbeitgeber der Region. Die italienische Reederei hat am Standort Salzburg bereits 60 Arbeitsplätze geschaffen und plant mittelfristig den Ausbau auf mehr als 100 Stellen.


Top Service B2B und B2C
Die neue Reservierungszentrale für Kreuzfahrtbuchungen im gesamten deutschsprachigen Raum vereint die Contact Center Services für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Mit der Beratung und Buchung von Kreuzfahrten bedient das Team alle Anfragen von Reisebüro-Partnern wie auch von Endkunden und greift dabei auf neueste Technologien in den Bereichen Telefonie sowie CRM-Systemen zurück.

Die MSC Geschäftsführer Michael Zengerle (Deutschland), Paul Egli (Schweiz) und Dr. Thomas Boehm (Österreich) freuen sich auf den neuen Standort in Salzburg: „Mit diesem Contact Center sind wir für unsere Partner und Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz optimal erreichbar. Wir setzen dabei auf hohes Serviceniveau und starke Man- und Womanpower. Bei unserer Planung hat Salzburg mittelfristig noch Potential für weitere Arbeitsplätze, die wir im Rahmen unserer Serviceoffensive inklusive verlängerter Öffnungszeiten fest eingeplant haben.“

Neben den drei DACH-Geschäftsführern waren bei der Einweihungsfeier am Abend des 22. Jänner 2014 im MSC Contact Center in der Schillerstraße seitens MSC Kreuzfahrten Domenico Pellegrino, MSC Cruises Managing Director, Luca Pronzati, MSC Cruises Director Strategic Projects & Business Development, Silvia Tarricone, MSC Cruises UECC Communication Knowledge Management and Process Standardization Manager und Claudio Matteuzzi, Leitung Contact Center zugegen. Weitere Gäste: Christine Homola, Vizebürgermeisterin der Stadt Salzburg, Mag. Leonhard Woerndl, Salzburg Tourism Schools, Rupert Ernst, AMS Salzburg, Mag. Agnes Steger, StandortAgentur Salzburg GmbH, Mag. Karl Scheibenreif, Architekt, Peter Schaffner, Bauleiter, Sybille Plazer, Pariodesign, Daniel Rass, Büroquadrat, Dir. Rudolf Mayr, IQ Immobilen sowie Mag. Petra Hartl, IQ Immobilien.

Zahlen und Fakten zum Aufbau des größten Contact Centers in der österreichischen Tourismusbranche in nur fünf Monaten:
  - 800 m²
  - 104 Arbeitsplätze
  - 124 Telefonanschlüsse
  - 7 Contact Center-Räume
  - 1 Meetingraum für 10 Personen
  - 1 Trainingsraum für 20 Personen
  - 1 Küche
  - 1 Relax-Raum
 
Fotocredit:
Andreas Kolarik Fotografie

Foto 1 v.l.n.r.:
Dr. Thomas Boehm, Silvia Tarricone, Luca Pronzati, Claudio Matteuzzi, Domenico Pellegrino, Paul Egli, Michael Zengerle

Foto 2 v.l.n.r.:
Domenico Pellegrino, Dr. Thomas Boehm, Christine Homola, Michael Zengerle, Paul Egli

Foto 3 v.l.n.r.:
Christine Homola, Michael Zengerle, Domenico Pellegrino, Dr. Thomas Boehm, Paul Egli

MSC Kreuzfahrten – Die mediterrane Lebensart
MSC Kreuzfahrten ist die österreichische Vertretung von MSC Crociere, der weltweit größten Kreuzfahrtgesellschaft in Privatbesitz und hält in Österreich die Marktführerschaft. Das italienische Unternehmen betreibt eine Flotte von zwölf Kreuzfahrtschiffen. Sie befahren ganzjährig die Mittelmeerregion und außerdem eine Vielzahl saisonaler Routen auf der ganzen Welt. Die MSC Kreuzfahrten-Flotte wurde für ihr Engagement im Umweltschutz bereits mehrfach ausgezeichnet. MSC Crociere beschäftigt weltweit 15.500 Mitarbeiter und unterhält Büros in 45 Ländern.


Presse-Rückfragen:
MSC Kreuzfahrten (Austria) GmbH, Mag. Kerstin Guggenberger, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Mariahilfer Straße 103/3/2, 1060 Wien, T: +43 (0)1 545 91 00-26, F: +43 (0)1 545 91 00-33, E: kerstin.guggenberger@msckreuzfahrten.at