msc logoCorporate Informationen & Media Roommenu icon

Bei MSC Kreuzfahrten profitieren Vielreisende schon ab der ersten Buchung

9.1.2017

Wien – Globetrotter profitieren bei MSC Kreuzfahrten, der weltweit größten Kreuzfahrtlinie in Privatbesitz und Marktführer in Österreich, Europa, dem Mittelmeer, Südamerika und Südafrika, dank Status Match bereits ab der ersten Buchung und erhalten exklusive Privilegien und Preisnachlässe. Denn ab sofort rechnet MSC Kreuzfahrten die Punkte von Treueprogrammen anderer Anbieter auf alle Statusebenen seines neuen Bonusprogramms MSC Voyagers Club an.

Beim Eintritt in den MSC Voyagers Club werden den Gästen Treuepunkte anderer Kreuzfahrtgesellschaften oder Reiseveranstalter entsprechend angerechnet. So können Vielreisende bereits bei ihrer ersten MSC-Kreuzfahrt zum Beispiel von Ermäßigungen bis zu 20 Prozent auf ausgewählte Reisen profitieren. In jedem Fall gibt es bei einem Wechsel in den MSC Voyagers Club grundsätzlich fünf Prozent Preisnachlass auf alle Kreuzfahrten.

Direkter Einstieg mindestens in Classic-Status
Für ihre erste Buchung können sich neue MSC-Gäste einfach und schnell für das Status Match-Programm anmelden. Sie checken mit ihren vorher bei anderen Veranstaltern gesammelten Punkten mindestens als Classic-Mitglieder im MSC Voyagers Club ein. Auf jeder Kreuzfahrt erhalten sie dann eine personalisierte Cruise Card, über die auch weitere Punkte an Bord gesammelt werden können, zum Beispiel mit der Buchung von Landausflügen oder den Ausgaben an Bord.

Privilegien vor der Einschiffung und an Bord
Je höher der Status im vorherigen Treueprogramm, desto höher auch jener im MSC Voyagers Club: Neumitglieder, die direkt eine höhere Statusebene wie Gold oder Black erreichen, erhalten zahlreiche weitere Privilegien, wie beispielsweise ein Club-Geschenk, Bademantel in der Kabine, bevorzugte Ausschiffung am Ende der Kreuzfahrt und viele mehr.

MSC Kreuzfahrten ankert im Internet auf www.msckreuzfahrten.at.
Besuchen Sie uns auch auf Facebookwww.facebook.com/MSC.Kreuzfahrten.Austria 
 
 
MSC Kreuzfahrten ist die österreichische Vertretung von MSC Cruises SA, der weltweit größten Kreuzfahrtgesellschaft in Privatbesitz, Teil der Mediterranean Shipping Company und hält in Österreich die Marktführerschaft. MSC Cruises ist außerdem Marktführer in Europa, im Mittelmeer, Südafrika und Brasilien. Die zwölf Schiffe der hochmodernen Flotte befahren ganzjährig die Mittelmeerregion und eine Vielzahl saisonaler Routen in Nordeuropa, Atlantik, Karibik und Französische Antillen, Südamerika, Südafrika, sowie Emirate und Oman. 

MSC Cruises ist sich seiner Verantwortung für die Umwelt bewusst und war das erste Unternehmen überhaupt, das vom Bureau Veritas „7 Goldene Perlen“ für herausragendes Management und Umweltstandards erhielt. 2009 begann MSC Cruises eine anhaltende Partnerschaft mit UNICEF und unterstützt seither zahlreiche Hilfsprogramme für Kinder rund um den Globus. Bislang spendeten die Gäste von MSC Cruises mehr als 4 Millionen Euro.

Die Wiege von MSC Cruises ist das Mittelmeer und aus diesen Wurzeln stammt die Inspiration, Urlaubern auf hoher See ein weltweit einmaliges Erlebnis zu bieten. Zu den Schiffen der Flotte gehören MSC Preziosa, MSC Divina, MSC Splendida, MSC Fantasia, MSC Magnifica, MSC Poesia, MSC Orchestra, MSC Musica, MSC Sinfonia, MSC Armonia, MSC Opera und MSC Lirica.

2014 startete MSC ein 5,1 Milliarden Euro umfassendes Investitionsprogramm, das unter anderem vier Neubauten umfasst: zwei Schiffe der Meraviglia-Generation (mit Option auf zwei weitere) sowie zwei Schiffe der Seaside-Generation (mit Option auf ein drittes Schiff). Somit werden in den nächsten sieben Jahren bis zu sieben neue Schiffe für die MSC-Flotte in Dienst gestellt. Die Kapazität von MSC Cruises wird bis 2022 damit auf 3,2 Millionen Passagiere pro Jahr verdoppelt.

@MSCCruises_PR 
 
Presse-Rückfragen: 
MSC Kreuzfahrten (Austria) GmbH, Mag. Kerstin Guggenberger, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Mariahilfer Straße 103/3/2, 1060 Wien, T: +43 (0)1 545 91 00-26, F: +43 (0)1 545 91 00-33, E: kerstin.guggenberger@msckreuzfahrten.at, www.mscpressarea.at

Kontakt