MSC Specials 3

28/04/2017

Attraktive Preisvorteile von bis zu 730 Euro pro Person auf ausgewählten Kreuzfahrt-Routen in der Karibik, in Nordeuropa und im Mittelmeer.


Die Naturwunder und Metropolen Nordeuropas, die schönsten Ziele des Mittelmeers oder die Traumstrände der Karibik – mit den MSC Specials 3 profitieren Passagiere jetzt von attraktiven Angeboten auf speziellen Routen und sichern sich damit einen Preisvorteil von bis zu 730 Euro pro Person.

Die MSC Specials 3 bieten eine große Routenauswahl zwischen Juni und November 2017 mit einer Reisedauer von acht bis 15 Tagen. Wer den Spätsommer beispielsweise in den pulsierenden Großstädten der Ostsee verbringen möchte, sticht ab Warnemünde und Kiel in See. Das mediterrane Flair des Mittelmeers können Gäste ab Genua oder Venedig erleben und Fernreisende erkunden die Karibik von Miami oder Havanna aus.
Wer eine besonders komfortable An- und Abreise mit dem Flugzeug schätzt, kann bei MSC auf ausgewählten Routen das passende Fly & Cruise Angebot buchen. Das MSC Specials 3 Angebot ist bis zum 15. Juni 2017 buchbar.

Routenbeispiele:
Kuba und Karibik 2017 mit der MSC Opera
Ab Frankfurt geht es mit eigenem MSC Charter von Condor nach Havanna. In der kubanischen Hauptstadt, die vor allem durch ihre Altstadt und die Vielzahl an Kolonialbauten imponiert, haben MSC Gäste zwei Tage Zeit, diese einmalige Stadt zu entdecken, bevor die MSC Opera in See sticht. Erste Station ist Jamaika, gefolgt von den Cayman Inseln. Die 40 km lange Insel Cozumel, direkt vor Mexikos Küste und der Playa del Carmen gelegen, ist ein weiteres Highlight der Reise. Die Route geht, nach erneutem zweitätigen Aufenthalt direkt in der Altstadt von Havanna, während dem man in das pulsierende Nachtleben der Stadt eintauchen kann, weiter nach Belize und Honduras. Hier legt die MSC Opera einen Zwischenstopp auf der Insel Roatán ein. Dort können Gäste in den tiefen Buchten, die an der Küste Richtung Honduras von Korallenriffen geschützt liegen, das wahre Karibik-Feeling genießen.
Über Mexiko mit der Costa Maya und der kubanischen Schatzinsel Isla de la Juventud geht es zurück nach Havanna.

15 Tage/14 Nächte inkl. Flug ab Frankfurt, Transfer & Zug zum Flug sind im Zeitraum von Juni bis Ende September 2017 auf ausgewählten Routen ab 1.499 Euro in der Innenkabine Bella buchbar.

An Bord der MSC Divina den karibischen Sommer entdecken
Von Miami aus sticht die MSC Divina in Richtung Philipsburg auf St. Maarten in See. Neben paradiesischen Traumstränden lädt die Insel zum Flanieren und Bummeln in der Hauptstadt Philipsburg ein. Nächster Halt ist der Hafen von San Juan in der Altstadt Puerto Ricas. Hier fällt den Gästen der beeindruckende Platz, der zu den am besten erhaltenen Schätzen der spanischen Kolonialarchitektur zählt, sofort ins Auge. Der Anblick der steilen und engen Straßen und der pastellfarbenen Fassaden und Balkone, die mit bunten Blumen geschmückt sind, faszinieren jeden Besucher. Bevor es zurück nach Miami geht, steuert das Schiff die Bahamas an. In der Hauptstadt Nassau, mit seinem historischen Zentrum und seinen entzückenden Häusern im Kolonialstil, können Kreuzfahrtgäste an Ausflügen mit Motorbooten zu benachbarten Inseln teilnehmen.

8 Tage/7Nächte ab/bis Miami sind an besonderen Abfahrten im Zeitraum von Juli bis Oktober 2017 ab 449 Euro pro Person in der Innenkabine Bella buchbar.

Mit der MSC Preziosa Nordeuropas Metropolen entdecken
MSC Gäste nehmen ab Hamburg mit der MSC Preziosa Kurs auf Le Havre, Frankreichs zweitgrößtem Hafen. Von hier aus haben Passagiere die Möglichkeit, zu einem Ausflug durch die französische Landschaft in das traumhafte Paris aufzubrechen. Am späten Abend geht es von Le Havre weiter nach Southampton, eine Stadt, die von ihrem mittelalterlichen Charme geprägt ist. Hier bietet sich die Gelegenheit, die britische Hauptstadt London mit seinen bekanntesten Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Anschließend führt die Route über Belgien mit Brügge nach Amsterdam. MSC Passagiere können den Tag und die Nacht nutzen, die pittoresken Grachten zu bestaunen und abends in einer der gemütlichen Bars ihre Reiseerlebnisse Revue passieren zu lassen, bevor es am nächsten Tag zurück nach Hamburg geht.

Die 8 Tage/7 Nächte Nordeuropareise mit der MSC Preziosa ist ab/bis Hamburg in der Innenkabine Bella ab 599 Euro pro Person an ausgewählten Abfahrten im September und Oktober 2017 buchbar.

Das westliche Mittelmeer an Bord der MSC Armonia entdecken
Von Genua aus startet die beliebte Route durch das westliche Mittelmeer auf der MSC Armonia. Die erste Station ist der bekannte südfranzösische Hafen Marseille. Die umliegende Provence, geprägt von Lavendelfeldern, lädt zu einem kurzen Landausflug ein. Von Marseille aus nimmt das Schiff Kurs auf den Hafen von Palma de Mallorca, der beliebtesten Baleareninsel. In Palma haben MSC Gäste bei ihrem Aufenthalt die Möglichkeit, die prachtvolle Kathedrale, La Seu, die das gesamte Hafengebiet des Mittelmeeres beherrscht, zu bestaunen. Vor den Toren der Hauptstadt lädt die Playa de Palma zu einem langen Strandspaziergang ein. Abends können die Gäste Palmas lebendiges Stadtviertel La Lonja mit seinen zahlreichen Bars, Restaurants und Clubs entdecken. Nachts geht es weiter zur Nachbarinsel Ibiza – dem Mittelpunkt des spanischen Nachtlebens. Tagsüber erholen sich die Gäste in den idyllischen Buchten, um dann nachts in die einzigartige Clubszene in Sa Penya und La Marina einzutauchen. Von Ibiza aus geht es weiter nach Sardinien. Während des Stopps in Olbia sollten Reisende die Costa Smeralda nicht verpassen: Die „Karibik Europas“ beeindruckt mit türkisfarbenem Wasser und schroffen Felsen. Vor der Rückkehr nach Genua steuert die MSC Armonia die historische Stadt Livorno an, ein perfekter Ausgangspunkt für einen Ausflug nach Florenz oder zu den Zitronenhainen der Cinque Terre.

8 Tage/7 Nächte ab/bis Genua sind im Reisezeitraum von Juli bis Oktober 2017 auf ausgewählten Routen ab 549 Euro pro Person in der Innenkabine Bella buchbar.

Mit der MSC Poesia zu den Schönheiten des östlichen Mittelmeeres
Bei dieser Route mit der MSC Poesia werden Reisende mit inkludiertem Flug ab/bis Hamburg (inklusive Rail & Fly) zum Hafen von Venedig gebracht. Von hier aus startet die Route zu den ersten Stationen, der antiken italienischen Stadt Bari inmitten der apulischen Landschaft mit seinen typischen Trulli und der griechischen Kykladeninsel Mykonos mit ihren weißblauen Häuser und engen Gassen. Der nächste Halt der MSC Poesia ist Athens Hafen Piräus. Die griechische Hauptstadt bietet MSC Gästen zahlreiche historische und weltberühmte Sehenswürdigkeiten wie den Parthenon oder die Akropolis. Über Saranda, einem der schönsten Naturgebiete der gesamten albanischen Küste, und Dubrovnik mit seiner wunderschönen Altstadt, geprägt von zahlreichen Baudenkmälern aus dem Mittelalter, Barock und der Renaissance, kehrt die MSC Poesia nach Venedig zurück.

8 Tage/7 Nächte inkl. Flug ab/bis Hamburg, Transfer & Zug zum Flug sind ab 749 Euro pro Person in der Innenkabine Bella auf ausgewählten Abfahrten buchbar.