MSC Kreuzfahrten erleichtert Buchungen über Shop Holidays von Sabre

10/03/2016
MSC Kreuzfahrten hat die Buchungsoberfläche für Shop Holidays von Sabre komplett überarbeitet und den Buchungsablauf intuitiver gestaltet. Ab sofort ermöglicht die Kreuzfahrtgesellschaft erstmals auch die Buchung von Rail&Fly-Angeboten sowie Paketen für die An- und Abreise per Bus und Bahn über Shop Holidays.
 
Darüber hinaus können Reisebüropartner auch Landausflüge und eine Auswahl von Zusatzleistungen über das Buchungssystem von Sabre auswählen. Außerdem stehen buchungsrelevante Informationen, zum Beispiel Deckpläne und ausführliche Schiffsinformationen, direkt im System zur Verfügung. Eine weitere Hilfe für Reisebüros ist die automatische Preisberechnung mit der Eingabe von MSC Voyagers Club Nummern bei Options- oder Buchungsanfragen.
 
Mit dem verbesserten Angebot will MSC seinen Reisebüropartnern schnellen und einfachen Zugriff auf alle Facetten der Kreuzfahrt ermöglichen. Dies ist nicht nur über Shop Holidays möglich, sondern auch über Amadeus Toma, Jack Plus und das eigene Multimedia-Buchungsportal MSC book, das kontinuierlich optimiert und ausgebaut wird, um den ehrgeizigen Wachstumsplänen von MSC gerecht zu werden. MSC plant bis 2021 die Kapazitäten auf 3,6 Millionen Passagiere mehr als zu verdoppeln.
 
Ein Shop Holidays Helpguide mit einer Anleitung zum Buchungsprozess und nützlichen Informationen ist im MSC Infonet unter www.msc-kreuzfahrten.com hinterlegt.