MSC ersetzt im Sommer 2017 und Winter 2017/18 Anläufe in der Türkei durch Griechenland

05/04/2016
MSC Cruises, die größte privat geführte Kreuzfahrtgesellschaft der Welt und Marktführer in Europa und im Mittelmeer sowie in Südamerika und Südafrika, setzt in der Sommersaison 2017 sowie in der Wintersaison 2017/18 alle Anläufe in der Türkei aus.
Diese Entscheidung betrifft im Sommer 2017 die Route der MSC Poesia und im Winter 2017/18 die der MSC Magnifica:
Die MSC Poesia läuft auf ihrer 7 Nächte Route durch das östliche Mittelmeer anstelle der türkischen Häfen Istanbul und Izmir die griechischen Häfen Athen und Mykonos an.
Die MSC Magnifica ersetzt auf zwei Passagen im März und April 2018 den türkischen Hafen Marmaris durch die griechische Insel Rhodos.