MSC Specials winken mit attraktiven Preisen und Inklusivleistungen für Mittelmeer und Nordeuropa

30/06/2016
Vom Vorteilspaket „Premium Alles Inklusive“ mit einer Ersparnis von bis zu 530 Euro profitieren Frühbucher, die noch bis zum 31. August 2016 eine der ausgewählten MSC Kreuzfahrten im Sommer 2017 buchen. Die Routen führen ab Hamburg, Warnemünde oder Kiel entlang der Britischen Inseln, Skandinavien sowie dem Baltikum und beeindrucken mit Fjorden, Gletschern, Schlössern und lebendigen Metropolen. 
Das Vorteilspaket auf den Abfahrten von April bis Oktober 2017 ab Norddeutschland beinhaltet das Premium All-inclusive Getränkepaket mit einer reichhaltigen Auswahl an alkoholfreien und alkoholischen Markengetränken, Eis zum Mitnehmen und Heißgetränken. Diese sind rund um die Uhr in allen Bars und Restaurants erhältlich. Zusätzlich profitieren die Kreuzfahrtgäste vom „Surfer“ Internet-Paket. 
 
Auch für den kommenden Herbst bietet MSC attraktive Sonderpreise:
Auf zahlreichen Abfahrten zwischen September und November 2016 im westlichen und östlichen Mittelmeer bietet sich Gästen ein Spar-potenzial von bis zu 400 Euro.
Wer eine schnelle und komfortable An- und Abreise schätzt, bucht gleich das passende Flugangebot von MSC dazu.
Auch diese Angebote sind noch bis zum 31. August 2016 buchbar. 
 
Preisbeispiele Nordeuropa 2017:
Mit der MSC Fantasia zu Hauptstädten des Baltikums ab 939 Euro pro Person
Die MSC Fantasia startet von Kiel aus nach Kopenhagen, wo MSC Gäste Schloss Christiansborg oder die Tivoli-Gärten entdecken. Nach einem Halt in Stockholm geht es weiter Richtung Baltikum: Besondere Highlights sind dort die mittelalterliche Altstadt Tallinns und die historische Pracht St. Petersburgs.
7 Nächte am 29. April 2017 ab/bis Kiel ab 939 Euro pro Person in der Kategorie Innen, Bella mit „Premium Alles Inklusive“ Paket.
 
An Bord der MSC Magnifica zu den Norwegischen Fjorden ab 999 Euro pro Person
MSC Gäste nehmen ab Warnemünde auf der MSC Magnifica Kurs Richtung Norwegische Fjorde: Über Bergen, mit seiner maritimen Tradition, und Olden mit dem berühmten Briksdal-Gletscher geht es nach Flåm, das mit einzigartigen Landschaften begeistert. In der dänischen Hauptstadt Kopenhagen, dem letzten Halt der Reise, erleben MSC Gäste erstklassige Museen und moderne Architektur in der Freistadt.
7 Nächte am 4. Juni 2017 ab/bis Warnemünde ab 999 Euro pro Person in der Kategorie Innen, Bella mit „Premium Alles Inklusive“ Paket.
 
Mit der MSC Preziosa von Hamburg aus Spitzbergen entdecken ab 2.169 Euro pro Person
Von Hamburg aus sticht die MSC Preziosa zu den Naturwundern Norwegens in See. In Bergen entdecken Passagiere das Hafenviertel Bryggen: Dessen Gestaltung gilt als herausragendes Beispiel hanseatischer Architektur und zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Über Tromsø geht es zu den beeindruckenden Fjorden und Gletschern von Spitzbergen. Vom nächsten Hafen Honningsvåg aus ist das nur 40 Kilometer entfernte Nordkap ein faszinierendes Ausflugsziel. Danach bringt die MSC Preziosa ihre Passagiere zum weltberühmten UNESCO-Weltnaturerbe, dem Geirangerfjord, und in die südnorwegische Stadt Flåm.
14 Nächte am 30. Juli 2017 ab/bis Hamburg ab 2.169 Euro pro Person in der Kategorie Innen, Bella mit „Premium Alles Inklusive“ Paket.
 
Preisbeispiele Mittelmeer 2016:
Mit der MSC Poesia ins westliche Mittelmeer ab 549 Euro pro Person
Von Genua aus entdecken Gäste an Bord der MSC Poesia die vielfältige Landschaft und den kulturellen Reichtum des westlichen Mittelmeers. Neapel begeistert mit seinem offenen, marktartigen Stadtzentrum. Nach einem Halt in Messina startet das Schiff nach Valletta, der geschichtsträchtigen Hauptstadt Maltas, und nach Palma de Mallorca. Nach Zwischenstopps in den beiden lebendigen Metropolen Barcelona und Marseille endet die Reise in Genua.
7 Nächte am 06. November 2016 ab/bis Genua ab 549 Euro pro Person in der Kategorie Innen, Bella.
 
Mit der MSC Magnifica ins östliche Mittelmeer inklusive Flug ab 698 Euro pro Person
Die Route der MSC Magnifica führt Reisende ab Venedig zuerst in das italienische Bari. Die nächsten Ziele der Reise sind Katakolon, eine der größten archäologischen Stätten Griechenlands, und Mykonos mit seinen traumhaften Stränden. Vom nächsten Hafen Piräus aus entdecken Passagiere Athens antike Sehenswürdigkeiten. Vor der Rückkehr nach Venedig beeindruckt Dubrovnik die Reisenden mit einer hervorragend erhaltenen, mittelalterlich und barock geprägten Altstadt.
7 Nächte am 24. September 2016 ab/bis Venedig ab 749 Euro pro Person in der Kategorie Innen, Bella. inkl. Flug. Diese Reise kann auch ohne Flug für 549 Euro pro Person gebucht werden.
 
Mit der MSC Opera die Highlights des östlichen Mittelmeers und des Schwarzen Meers entdecken ab 649 Euro pro Person
Von Genua aus startet die MSC Opera ihre abwechslungsreiche Route durch das östliche Mittelmeer:
Die ersten Stationen sind die griechischen Häfen von Katakolon, Piräus/Athen und Thessaloniki. Von dort aus geht es über das rumänische Constanța am Schwarzen Meer nach Burgas, wo Reisende idyllische Gärten am Meer und die Mole am östlichen Ende der Stadt entdecken. Anschließend steuert die MSC Opera Gythion, den Hafen der antiken Stadt Spartas an. Letzte Station der Reise ist Civitavecchia, das sich als Ausgangspunkt für einen Romausflug anbietet.
12 Nächte am 20. Oktober 2016 ab/bis Genua ab 649 Euro pro Person in der Kategorie Innen, Bella.