MSC Cruises präsentiert neues Stammkundenprogramm

20/07/2015
Wien – Die in Genf ansässige Reederei MSC Cruises S.A., die weltweit größte Kreuzfahrtlinie in Privatbesitz und Marktführer in Österreich, dem Mittelmeer und Südamerika, gab heute den Launch des MSC Voyagers Club bekannt. Ab 20. Juli 2015 belohnt das neue Stammkundenprogramm Reisende und stärkt das Commitment des Unternehmens, seinen Gästen ein außergewöhnliches Rundum-Erlebnis vor, während und nach der Kreuzfahrt zu bieten.

Punkte sammeln zahlt sich aus
Der MSC Voyagers Club belohnt Kreuzfahrtleidenschaft für Abenteuer und die Liebe zum Entdecken neuer Orte. Mitglied zu werden ist kostenlos und funktioniert sogar schon vor der Reise – alles, was nötig ist, ist eine bestätigte Buchung. Personalisierte Cruise-Cards erhalten die Mitglieder des MSC Voyagers Club am Beginn jeder Kreuzfahrt.
MSC Voyagers Club-Punkte werden entsprechend des jeweils gebuchten Angebotspakets gesammelt: Bella, Fantastica, Aurea oder MSC Yacht Club. Zusätzlich zählen auch im Voraus gebuchte Zusatzleistungen sowie Bordausgaben und die Länge der Kreuzfahrt.

Exklusive Events und Angebote an Bord
Zu den zahlreichen Privilegien von MSC Voyagers Club-Mitgliedern gehören spezielle Events und exklusive Bord-Angebote. Die Mitglieder genießen außerdem kleine Aufmerksamkeiten auf jeder Kreuzfahrt, Priority Boarding und späten Check-Out für die höchste Mitgliedsstufe.

Ab dem 20. Juli 2015 erhalten MSC Voyagers Club-Mitglieder einen exklusiven Rabatt von 5% auf alle künftigen Kreuzfahrten. Zusätzlich wird auf ausgewählte Reisen – die sogenannte Voyages Selection – ein Rabatt bis zu 15% gewährt. Wenn MSC Voyagers Club-Mitglieder eine Kreuzfahrt aus der Voyages Selection buchen, erhalten Gold-, Silber- und Black-Mitglieder zusätzlich ein Bordguthaben in der Höhe von €/$ 50 pro Person.

Neue Schiffe, starke Partner
MSC Cruises belohnte seine treuen Gäste bereits vom 22. Juni bis 5. Juli 2015 mit einem exklusiven, zweiwöchigen Vorverkauf für MSC Meraviglia, dem ersten Schiff der neuen Generation, das sich gerade in der Werft STX France in Bau befindet und in zwei Jahren fertiggestellt sein wird.

Die Neuerungen des Stammkundenprogramms spiegeln den Fokus der Reederei wider, ihren Gästen ein unvergessliches Urlaubserlebnis zu bieten. In diesem Zusammenhang ist MSC Cruises stolzer Partner weltweit bekannter Marken, die in ihrem Bereich führend sind. Dazu gehören zum Beispiel die Lego Gruppe, Chicco oder die Restaurantkette Eataly. Eine weitere Kollaboration mit Samsung und der EXPO 2015 in Mailand – MSC Cruises ist „Official Cruise Carrier“ – unterstreicht die Ambitionen des Unternehmens im Bereich technologischer Innovationen. Erst kürzlich gab MSC Cruises die neue Partnerschaft mit Etihad Airways bekannt, die das Engagement der Reederei in den Vereinigten Arabischen Emiraten unterstützt.

7 Neubauten in 5 Jahren
Das Unternehmen MSC Cruises ist seit 2004 um 800% gewachsen, begrüßte 2014 1,67 Millionen Gäste und reüssierte mit umsatzstarken 1,5 Milliarden Euro. Für das Jahr 2015 wird ein weiteres Wachstum von 10% erwartet. 2014 orderte MSC Cruises im Zuge seines Expansionsplanes von 5,1 Milliarden Euro sieben ultra-moderne Neubauten bei der italienischen Fincantieri Werft, sowie bei STX France in Saint Nazaire, die zwischen 2017 und 2022 ausgeliefert werden.

Das erste Schiff, MSC Meraviglia, wird von STX France 2017 an die Reederei übergeben und verbringt ihren ersten Sommer im Mittelmeer. Das erste Schiff aus der Fincantieri Werft ist MSC Seaside, die ab 2017 ganzjährig vom neu renovierten und vergrößerten Terminal in PortMiami aus die Karibik befahren wird.

Zukunft gestalten
MSC Meraviglia ist das größte und innovativste Kreuzfahrtschiff, das je für eine weltweit agierende europäische Reederei gebaut wurde. Das topmoderne, 167.600 BRZ messende Schiff fasst 5.700 Gäste und wird im Mai 2017 ausgeliefert. Sie verbringt ihren ersten Sommer im westlichen Mittelmeer. MSC Meraviglia kann an jedem Kreuzfahrthafen der Welt anlegen. Somit heißt es für Gäste aus den 150 Quellmärkten von MSC Cruises Leinen los zu noch mehr traumhaften Destinationen. Der Verkauf startete bereits am 22. Juni 2015 exklusiv für die Mitglieder des MSC Club. Am 5. Juli 2015 erfolgte dann der Sales Kick-Off für alle KreuzfahrerInnen.

Mit einer Bruttoraumzahl von 154.000 und einer Kapazität bis zu 5.179 Gästen wird MSC Seaside das bisher größte Schiff sein, das je die Fincantieri-Werft verlassen hat. Sie wird im November 2017 erstmals in See stechen und im Dezember 2017 in Miami – als erstes Schiff von MSC Cruises überhaupt in den USA – getauft werden. Der Verkaufsstart ist aufgrund der bereits großen Nachfrage für November 2015 avisiert, zwei Jahre vor ihrer Jungfernfahrt.
 

MSC Kreuzfahrten ankert im Internet auf www.msckreuzfahrten.at.
Besuchen Sie uns auch auf Facebookwww.facebook.com/MSC.Kreuzfahrten.Austria


MSC Kreuzfahrten ist die österreichische Vertretung von MSC Cruises SA, der weltweit größten Kreuzfahrtgesellschaft in Privatbesitz, Teil der Mediterranean Shipping Company und hält in Österreich die Marktführerschaft. MSC Cruises ist außerdem Marktführer im Mittelmeer, Südafrika und Brasilien. Die zwölf Schiffe der hochmodernen Flotte befahren ganzjährig die Mittelmeerregion und eine Vielzahl saisonaler Routen in Nordeuropa, Atlantik, Karibik und Französische Antillen, Südamerika, Südafrika, sowie Emirate und Oman.

MSC Cruises ist sich seiner Verantwortung für die Umwelt bewusst und war das erste Unternehmen überhaupt, das vom Bureau Veritas „7 Goldene Perlen“ für herausragendes Management und Umweltstandards erhielt. 2009 begann MSC Cruises eine anhaltende Partnerschaft mit UNICEF und unterstützt seither zahlreiche Hilfsprogramme für Kinder rund um den Globus. Bislang spendeten die Gäste von MSC Cruises mehr als 3 Millionen Euro.

Die Wiege von MSC Cruises ist das Mittelmeer und aus diesen Wurzeln stammt die Inspiration, Urlaubern auf hoher See ein weltweit einmaliges Erlebnis zu bieten. Zu den Schiffen der Flotte gehören MSC Preziosa, MSC Divina, MSC Splendida, MSC Fantasia, MSC Magnifica, MSC Poesia, MSC Orchestra, MSC Musica, MSC Sinfonia, MSC Armonia, MSC Opera und MSC Lirica.

@MSCCruises_PR 
 

Presse-Rückfragen:
MSC Kreuzfahrten (Austria) GmbH, Mag. Kerstin Guggenberger, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Mariahilfer Straße 103/3/2, 1060 Wien, T: +43 (0)1 545 91 00-26, F: +43 (0)1 545 91 00-33, E: kerstin.guggenberger@msckreuzfahrten.at, www.mscpressarea.at