Sechs sehr gute Gründe, warum MSC Meraviglia DAS Sommer-Highlight 2017 im Mittelmeer wird

01/07/2016

Wien - MSC Cruises, die größte privat geführte Kreuzfahrtgesellschaft der Welt und Marktführer in Österreich, Europa, dem Mittelmeer, Südamerika und Südafrika, präsentiert neue Details zum zukunftsweisenden Neubau MSC Meraviglia. Das Schiff wird mit 315 Metern Länge und 65 Metern Höhe, 19 Decks und Platz für bis zu 5.700 Passagiere eines der größten Kreuzfahrtschiffe der Welt sein.

Am 4. Juni 2017 startet MSC Meraviglia ihre Jungfernfahrt durch das westliche Mittelmeer. Die hochmoderne Meraviglia-Generation setzt neue Maßstäbe bei Entertainment, Kulinarik und Wellness. Gäste erleben auf der vielseitigen Route mit ihrem einzigartigen Ausflugsprogramm die reiche Kultur und Geschichte des westlichen Mittelmeers. Diese sechs Neuheiten an Bord machen eine Kreuzfahrt mit MSC Meraviglia zur Topdestination des Sommers 2017:

1. Exklusive Shows des Cirque du Soleil
Weltweit einzigartig sind die Shows des Cirque du Soleil: An Bord von MSC Meraviglia zeigen die Akrobatikkünstler an sechs Abenden pro Woche zwei exklusiv für MSC kreierte Programme. Eigens dafür entwickelte MSC die Carousel Lounge, ein innovatives und maßgeschneidertes Lounge- und Restaurantkonzept für bis 450 Gäste, das einzigartige Unterhaltung und erstklassige Kulinarik verbindet. Der kreisförmige Theaterraum bietet den Artisten den perfekten Rahmen und verfügt über moderne Hightech-Ausstattung sowie ein spezielles Hochseilsystem.

2. Vergnügungsbereich für Familien
Erstmals an Bord von MSC Meraviglia umfasst ein großer Vergnügungsbereich sämtliche Familienangebote, darunter das DOREMI Tech Lab für kleine Wissenschaftler, die verschiedenen Spielbereiche ausgestattet von LEGO® und Chicco®, sowie Wasserparks und Abenteuerspielplätze. Die Erweiterung der Familienangebote, die traditionsgemäß zum Markenkern des Familienunternehmens MSC zählen, sorgt dafür, dass Eltern und Kinder gleichermaßen einzigartige und entspannte Urlaubsmomente genießen.

3. MSC Yacht Club und modulare Kabinen erfüllen individuelle Gästewünsche
Unterschiedliche Kabinentypen bieten die passende Unterkunft, ob für Luxusreisende oder Familien: Der MSC Yacht Club wurde erweitert und erstreckt sich auf MSC Meraviglia über drei Decks, mit 78 luxuriösen Suiten und 15 Innenkabinen sowie zwei Apartments mit weitläufigem Wohnraum, zwei Balkonen und eigenem Whirlpool. Das Schiff-im-Schiff Konzept richtet sich an Gäste, die Exklusivität und Privatsphäre wie auf einer Yacht schätzen, ohne auf vielfältige Entertainment-, Kuli-narik- und Wellnessangebote zu verzichten. Der Luxusbereich bietet eine großzügige Sonnendeck- und Poollandschaft, die Top-Sail-Lounge, ein eigenes Restaurant und privaten Zugang zum MSC Aurea Spa mit einem Behandlungsraum eigens für MSC Yacht Club Gäste.

Dem Trend zum Mehrgenerationenurlaub kommen die modularen Familienunterkünfte entgegen: Bis zu drei Kabinen können verbunden werden und dann bis zu zehn Gäste aufnehmen. Vierer-Familienkabinen bieten tagsüber einen Wohnraum mit Schlafsofa, der sich abends in ein gemütliches Schlafzimmer verwandelt.

4. Kulinarische Vielfalt für Gourmets und Genießer
Eine abwechslungsreiche Auswahl in zwölf unterschiedlichen Restaurants trifft jeden Geschmack: Am Buffet genießen Reisende frische und hochwertige Gerichte der mediterranen und internationalen Küche. Feinschmecker kommen in den Gourmetrestaurants, wie der preisgekrönten Kaito Sushi Bar oder einem nach amerikanischem Vorbild gestalteten Steakhouse auf ihre Kosten.

5. Die mediterrane Innenpromenade
Über der 96 Meter langen Promenade mit zahlreichen Boutiquen, Restaurants und Entspannungsbereichen beeindruckt der weltweit längste LED-Bildschirm auf See. Der 80 Meter lange LED-Himmel ist speziell designt, um mit besonderen Beleuchtungskonzepten und visuellen Elementen eine einzigartige Atmosphäre zu schaffen und als gesellschaftlicher Mittelpunkt des Schiffs zu dienen.

6. Drei abwechslungsreiche Poollandschaften zum Entspannen oder Feiern
• Der Hauptpool ist inspiriert vom lässigen Lebensstil in Miami Beach: Abends sorgen spezielle Lichteffekte für eine relaxte Atmosphäre und ein Buffet in Poolnähe sorgt für den Genuss zur Entspannung.
• Als Ganzjahresschiff verfügt MSC Meraviglia auch über einen Innenpool mit flexiblem Glasdach: Je nach Wetter kann der Pool zu einem weiteren Außenpool werden.
• Der Achterdeck-Pool gewährt Ausblick auf das Meer und verwandelt sich abends in eine Tanzfläche unter dem unendlichen Sternenhimmel des Mittelmeers.
In einer einzigartigen Preview auf das Erlebnis MSC Meraviglia zeigt dieses Video die besonderen Merkmale des Schiffs. Die Buchung ist ab sofort unter www.msckreuzfahrten.at, über das MSC- Contact-Center und in jedem österreichischen Reisebüro möglich.
 
MSC Kreuzfahrten ankert im Internet auf www.msckreuzfahrten.at.
Besuchen Sie uns auch auf Facebook: www.facebook.com/MSC.Kreuzfahrten.Austria 
 

MSC Kreuzfahrten ist die österreichische Vertretung von MSC Cruises SA, der weltweit größten Kreuzfahrtgesellschaft in Privatbesitz, Teil der MSC-Gruppe mit Sitz in der Schweiz und hält in Österreich die Marktführerschaft. MSC Cruises ist außerdem Marktführer in Europa, Südamerika und Südafrika und befährt ganzjährig die Mittelmeerregion und die Karibik. Des Weiteren saisonale Routen in Nordeuropa, Atlantik, Kuba und die Französischen Antillen, Südamerika, Südafrika, sowie Abu Dhabi, Dubai und Sir Bani Yas.

Das Erlebnis einer MSC-Kreuzfahrt verkörpert mediterrane Eleganz, gepaart mit einzigartigen und unvergesslichen Emotionen, die Gäste auf ihrer Entdeckungsreise durch die Kulturen, Schönheiten und Geschmäcker dieser Welt mit nach Hause nehmen. Die Flotte besteht aus zwölf der modernsten Schiffe auf hoher See: MSC Preziosa, MSC Divina, MSC Splendida, MSC Fantasia, MSC Magnifica, MSC Poesia, MSC Orchestra, MSC Musica, MSC Sinfonia, MSC Armonia, MSC Opera und MSC Lirica.

2014 startete MSC Cruises einen Investmentplan für die zweite Phase des Unternehmenswachstums mit der Bestellung zweier Schiffe der Meraviglia-Generation und zwei weiteren der Seaside-Generation (mit Option auf ein Drittes). Im Februar 2016 zog MSC Cruises die geplanten Optionen auf den Bau zweier Meraviglia-Plus Schiffe mit noch größerer Kapazität. Im April 2016 wuchs die Investitionssumme mit der Verlautbarung eines Vorvertrages für den Bau von vier weiteren Schiffen, ausgestattet mit LNG-Antriebstechnik (Flüssigerdgas) auf 9 Milliarden Euro. Somit werden zwischen 2017 und 2026 bis zu 11 neue Schiffe der neuen Generation von MSC Cruises in Dienst gestellt. MSC Cruises ist die erste Kreuzfahrt-Reederei mit einem Investment-Plan dieser Länge und diesen Umfanges mit einem Zeithorizont von mehr als zehn Jahren.

MSC Cruises ist sich seiner Verantwortung für die Umwelt bewusst und war das erste Unternehmen überhaupt, das vom Bureau Veritas „7 Goldene Perlen“ für herausragendes Management und Umweltstandards erhielt. 2009 begann MSC Cruises eine anhaltende Partnerschaft mit UNICEF und unterstützt seither zahlreiche Hilfsprogramme für Kinder rund um den Globus. Bislang spendeten die Gäste von MSC Cruises mehr als 5 Millionen Euro.

@MSCCruises_PR #MSCKreuzfahrten
 
Presse-Rückfragen: 
MSC Kreuzfahrten (Austria) GmbH, Mag. Kerstin Guggenberger, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Mariahilfer Straße 103/3/2, 1060 Wien, T: +43 (0)1 545 91 00-26, F: +43 (0)1 545 91 00-33,  E: kerstin.guggenberger@msckreuzfahrten.at, www.mscpressarea.at