Neue Highlights für Familien an Bord der MSC-Flotte

20/07/2016
Wien - MSC Cruises, die größte privat geführte Kreuzfahrtgesellschaft der Welt und Marktführer in Österreich, Europa, dem Mittelmeer, Südamerika und Südafrika, präsentiert spannende Neuerungen für ihr Familienangebot: Darunter DOREBRO, ein auf Kinder und Jugendliche zugeschnittenes Sportprogramm sowie Kinderkochkurse mit Rezepten des italienischen Star-Kochs Carlo Cracco, der bereits mit zwei Michelin Sternen ausgezeichnet wurde.

Gianni Onorato, Chief Executive Officer MSC Cruises, erläutert: „Als Familienunternehmen legen wir traditionell großen Wert darauf, Eltern und ihren Kindern einen unvergesslichen und erholsamen Urlaub an Bord zu bieten. Daher gehören besondere Bordaktivitäten für Kinder und Familien von jeher zu unserem Markenkern. Die Neuerungen bereichern unser Angebot und machen es zu einem der besten auf See.“

DOREBRO-Sportprogramm und DOREMI-Chef Kochkurse
Diesen Sommer neu an Bord ist das innovative DOREBRO-Sportprogramm: Es richtet sich an sportbegeisterte Kinder und Teenager zwischen drei und 17 Jahren. Auf fast allen MSC-Schiffen im Mittelmeer und in der Karibik stehen zahlreiche Sportarten wie Fußball oder Basketball, in zwei Trainingseinheiten, eine morgens und eine nachmittags, zur Auswahl.

Außerdem starten im Sommer 2016 die „DOREMI Chef“ Kochkurse: Starkoch Carlo Cracco entwickelte mit MSC einen Kinderkochkurs. Kleine Gourmets zwischen drei und elf Jahren lernen dabei unter Anleitung der Köche an Bord und mit Hilfe des MSC-Maskottchens Doremi selbst Pasta herzustellen und Pizza zu machen.

LEGO®-Spielzeugschiff MSC Meraviglia
LEGO®, der Kooperationspartner von MSC Cruises für die Spielbereiche, stellte kürzlich ein ganz besonderes Spielzeug vor: eine Baustein-Version von MSC Meraviglia, dem hochmodernen Neubau von MSC Cruises, der im Juni 2017 in Dienst gestellt wird. Das Modell gibt es nur an Bord im MSC-Shop zu kaufen. Es ist das perfekte Souvenir für Erwachsene und Kinder, die ihre MSC-Erinnerungen zuhause noch einmal erleben möchten.

An Bord der gesamten, hochmodernen Flotte verfügt MSC über ein breites Angebot für Familien. Die Kinderbetreuung wird in altersgerechten Clubs angeboten: Die Baby-Clubs wurden in Kooperation mit Chicco® ausgestattet. Zudem bietet die italienische Reederei verschiedene Kinderaktivitäten, Familiendinner, Aquaparks für den großen Wasserspaß sowie Bowlingbahnen und 4D-Kinos. Speziell für Familien konzipierte Landausflüge runden das Familienprogramm ab.

Hintergrund DOREBRO-Sportprogramm:

  • Zwei 45-minütige Sporteinheiten finden jeweils morgens und nachmittags statt. Angeboten werden u. a. Fußball, Basketball, Baseball, Handball und Völkerball. 
  • Ein ausgebildeter Trainer überwacht das Training, das auf das Alter der teilnehmenden Kinder abgestimmt ist.
  • Eltern können an Familiensportevents teilnehmen, die Spaß, Wettbewerbe und spannende Preise für die ganze Familien bieten.

Das DOREBRO-Programm ist maßgeschneidert, um Teilnehmer aller Leistungsniveaus einzubinden, sodass alle den Sport ausüben können, der von Interesse ist. Auf sieben Schiffen der Flotte läuft das Programm bereits, bis Ende Juli wird es auf weiteren Schiffen implementiert sein.


MSC Kreuzfahrten ankert im Internet auf www.msckreuzfahrten.at.
Besuchen Sie uns auch auf Facebook: www.facebook.com/MSC.Kreuzfahrten.Austria 
 

MSC Kreuzfahrten
ist die österreichische Vertretung von MSC Cruises SA, der weltweit größten Kreuzfahrtgesellschaft in Privatbesitz, Teil der MSC-Gruppe mit Sitz in der Schweiz und hält in Österreich die Marktführerschaft. MSC Cruises ist außerdem Marktführer in Europa, Südamerika und Südafrika und befährt ganzjährig die Mittelmeerregion und die Karibik. Des Weiteren saisonale Routen in Nordeuropa, Atlantik, Kuba und die Französischen Antillen, Südamerika, Südafrika, sowie Abu Dhabi, Dubai und Sir Bani Yas.

Das Erlebnis einer MSC-Kreuzfahrt verkörpert mediterrane Eleganz, gepaart mit einzigartigen und unvergesslichen Emotionen, die Gäste auf ihrer Entdeckungsreise durch die Kulturen, Schönheiten und Geschmäcker dieser Welt mit nach Hause nehmen. Die Flotte besteht aus zwölf der modernsten Schiffe auf hoher See: MSC Preziosa, MSC Divina, MSC Splendida, MSC Fantasia, MSC Magnifica, MSC Poesia, MSC Orchestra, MSC Musica, MSC Sinfonia, MSC Armonia, MSC Opera und MSC Lirica.

2014 startete MSC Cruises einen Investmentplan für die zweite Phase des Unternehmenswachstums mit der Bestellung zweier Schiffe der Meraviglia-Generation und zwei weiteren der Seaside-Generation (mit Option auf ein Drittes). Im Februar 2016 zog MSC Cruises die geplanten Optionen auf den Bau zweier Meraviglia-Plus Schiffe mit noch größerer Kapazität. Im April 2016 wuchs die Investitionssumme mit der Verlautbarung eines Vorvertrages für den Bau von vier weiteren Schiffen, ausgestattet mit LNG-Antriebstechnik (Flüssigerdgas) auf 9 Milliarden Euro. Somit werden zwischen 2017 und 2026 bis zu 11 neue Schiffe der neuen Generation von MSC Cruises in Dienst gestellt. MSC Cruises ist die erste Kreuzfahrt-Reederei mit einem Investment-Plan dieser Länge und diesen Umfanges mit einem Zeithorizont von mehr als zehn Jahren.

MSC Cruises ist sich seiner Verantwortung für die Umwelt bewusst und war das erste Unternehmen überhaupt, das vom Bureau Veritas „7 Goldene Perlen“ für herausragendes Management und Umweltstandards erhielt. 2009 begann MSC Cruises eine anhaltende Partnerschaft mit UNICEF und unterstützt seither zahlreiche Hilfsprogramme für Kinder rund um den Globus. Bislang spendeten die Gäste von MSC Cruises mehr als 5 Millionen Euro.

@MSCCruises_PR #MSCKreuzfahrten
 
Presse-Rückfragen:
MSC Kreuzfahrten (Austria) GmbH, Mag. Kerstin Guggenberger, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Mariahilfer Straße 103/3/2, 1060 Wien, T: +43 (0)1 545 91 00-26, F: +43 (0)1 545 91 00-33,E: kerstin.guggenberger@msckreuzfahrten.at, www.mscpressarea.at