MSC Cruises gibt die Partnerschaft mit Qatar Airways bekannt und erweitert das Kreuzfahrtangebot in der Golfregion

23/05/2019
• Die neue Partnerschaft mit der fünf-Sterne-Fluggesellschaft Qatar Airways bietet den Gästen ein durchgehendes Fly&Cruise Erlebnis
• Neue 14-Nächte-Route ab Doha, Katar, dem neuen Einschiffungshafen in der Region
• Winterkreuzfahrten in der Golfregion mit der neuen MSC Bellissima

MSC Cruises, die größte Kreuzfahrtmarke in Europa, Südamerika und der Golfregion, stellte heute eine neue 14-Nächte-Route mit der MSC Bellissima in der Golfregion vor. Erstmals wird Doha in Katar den Gästen als neuer Einschiffungshafen zur Verfügung stehen. Die MSC Bellissima, das neue MSC Flaggschiff, sticht am 28. November 2019 zu ihrer ersten Kreuzfahrt ab Doha in See. Interessierte können die Reise ab sofort buchen.

Gianni Onorato, CEO von MSC Cruises, kommentiert: „Wir erweitern unser Routenangebot kontinuierlich, um unseren Gästen eine möglichst große Auswahl zu bieten. Deshalb freuen wir uns, unser vielfältiges Angebot in der Golfregion mit einer neuen 14-Nächte-Route weiterzuentwickeln. Neben Dubai und Abu Dhabi bieten wir mit Doha nun einen dritten Einschiffungshafen in dieser Region. Die neue Partnerschaft mit Qatar Airways ermöglicht unseren Gästen zudem eine schnelle und bequeme Anreise.“

Dank der neuen Partnerschaft mit Qatar Airways können die MSC Gäste im Rahmen eines Fly&Cruise-Paket direkt von Wien nach Doha fliegen. Die fünf-Sterne-Airline bietet herausragenden Komfort, Service und Sicherheit. Bei der Ankunft in Doha können die Gäste die faszinierende Stadt den ganzen Tag erkunden, bevor das Schiff zum Sonnenuntergang ablegt.

Katar und seine Hauptstadt Doha haben sich in den letzten Jahren dank großer Investitionen in Infrastruktur und Attraktionen zu einem der am schnellsten wachsenden Hotspots der Welt entwickelt. Als Zentrum für Kultur und Geschichte zieht das Land heute jährlich rund zwei Millionen Touristen an. Ob die malerische Promenade Doha Corniche direkt am Meer, der familienfreundliche Aqua Park Qatar, das Arab Museum of Modern Art oder die traumhaften Strände – Doha ist das ideale Ziel für einen Winterurlaub in der Sonne.

Während der exklusiven 14-Nächte-Kreuzfahrten erleben MSC Gäste eine vielfältige Reise mit insgesamt neun Hafenstädten, darunter:

• Dubai – mit zwei Übernachtungen in der atemberaubenden Metropole. Mit über 35 Stunden Aufenthalt im Hafen haben die Gäste genügend Zeit, das höchste Gebäude der Welt, glamouröse Einkaufszentren, das pulsierende Nachtleben und vieles mehr zu erkunden.

• Abu Dhabi – ein spannender Mix aus modernen Sightseeing-Zielen und kulturellen Highlights. Gäste können unter anderem die Scheich-Zayid-Moschee, den Ferrari World Themenpark oder den Yas Waterworld Wasserpark besuchen.

• Sir Bani Yas – eines der Höhepunkte auf der Route. Das Inselparadies vor der Küste Abu Dhabis steht MSC Gästen am Anlegetag exklusiv zur Verfügung und bietet Bereiche zum Entspannen, Sonnenbaden und Schwimmen.

• Muscat, Oman – eine der ältesten Städte im Mittleren Osten, in der die Gäste den Fischmarkt, die portugiesische Festung und insbesondere den Souk von Mutrah besuchen sollten.

• Khasab, Oman – die nördlichste Stadt des Omans ist wegen seiner fjordartigen Buchten auch als "Norwegen Arabiens" bekannt. Khasab wurde zu Beginn des 17. Jahrhunderts von den Portugiesen erbaut.

• Bahrain – ein Muss auf der Reiseroute ist das Königreich Bahrain. Das UNESCO-Weltkulturerbe Qal'at al-Bahrain (die Festung von Bahrain) ist bekannt für seine einzigartige Festungsanlage und ein sehenswertes Ausflugsziel für die Gäste.

MSC Cruises wird von November 2019 bis März 2020 zwei Schiffe in der Golfregion einsetzen. Die MSC Lirica hat 11- und 14-Nächte-Kreuzfahrten, letztere mit Indien im Programm. Zusätzlich zu den neuen 14-Nächte-Reisen bietet die MSC Bellissima auch 7-Nächte-Kreuzfahrten in die Golfregion an, mit Dubai als Einschiffungshafen.

Das neue Kreuzfahrtangebot ist ab sofort unter www.msckreuzfahrten.at buchbar.

Über die MSC Bellissima:

Die MSC Bellissima verfügt über modernste, gästezentrierte Technologien. Sie ist das erste Kreuzfahrtschiff das mit ZOE den weltweit ersten digitalen Sprachassistenten für die Kreuzfahrt bietet. Dieser Sprachdienst ist als neues Feature von MSC for Me in jeder Kabine verfügbar.

Das Schiff bietet zwölf internationale Restaurants und 20 Bars, in denen sich die Gäste verwöhnen lassen können. Die zwei brandneuen Cirque du Soleil at Sea Shows „SYMA“ und „VARELIA“ sorgen für ein unvergleichliches Entertainment-Erlebnis. Familien und Kinder genießen ihre gemeinsame Zeit im Grand Canyon Aquapark.

Die mediterrane Promenade unter einem 80 Meter langen LED-Himmel ist das Herzstück des Schiffes. Sie lädt mit Restaurants und Boutiquen zum Shoppen, Bummeln und Einkehren ein. Für Unterhaltung am Abend sorgen Live-Musik und Partys.